01.06.2019 – Bei Bestenermittlung in Eberswalde erfolgreich

 

Kurz vor den Sommerferien fanden, wie in jedem Jahr, in Eberswalde die Bestenermittlungen der acht- und neunjährigen Schwimmer und Schwimmerinnen statt. Alle Vereine des Landes Brandenburg schickten ihre Besten auf den 50 m Freistil, Rücken, Brust und den 25 m Schmetterling bzw. Delphinbeine an den Start. Auch eine kleine Schwimmgruppe der SG Aufbau kämfte in Eberwalde um den Titel bester Schwimmer im Jahrgang 2010 und 2011.

Die beste Sportlerin der Eisenhüttenstädter war an diesem Tag Isabella Dewerne (Jahrgang 2011). Isabella unterlag nur in 50 m Freistil, konnte aber in allen anderen Strecken (50 m Rücken, 50 m Brust, 25 m Delphinbeine) zu Gold schwimmen. Die 50 m Freistil beendete sie als Zweite. Auch ihre Vereinskameradin Fiona Juderjahn beeindruckte mit tollen Zeiten und Platzierungen. In 50 m Rücken und 25 m Delphinbeine war nur Isabella schneller, so dass Fiona zwei Mal Silber erkämpfte und in 50 m Freistil noch Bronze erschwamm. Ande Bührig (Jahrgang 2010) siegte in neuer Bestzeit in 50 m Rücken und in 25 m Schmetterling und durfte als Zweiter auf das Siegerpodest in 50 m Freistil. Erwin Benke (Jahrgang 2011) freute sich am Ende über Silber in 25 m Delphinbeine. Geschwächt durch eine Erkältung ging Lenny Schmidt (Jahrgang 2011) an den Start. Deshalb besonders beachtlich sein vierter Platz in 50 m Freistil. Fynn Jonas Kreßler (Jahrgang 2011) und Ben Wagner (Jahrgang 2010) erreichten mit Platz 12 ihre besten Einzelergebnisse.

 

Ramona Horn-Makoschey