16.11.2019 – Eberswalder Forstpokal

 

Trotz vielen krankheitsbedingten Ausfällen waren die Aufbau Schwimmer beim Eberswalder Forstpokal wieder erfolgreich. Um sich unter die Besten zu platzieren waren top Zeiten notwendig, weil 12 Vereine aus 3 Bundesländern ihre Sportler nach Eberswalde an den Start schickten. Für Nora Bölicke (Jhrg. 2009) und Karolin Philipp (Jhrg. 2008) war dieser Wettkampf die Vorbereitung auf den 10-Länderkampf. Beide Sportlerinnen wurden (wir haben dazu schon berichtet) in die Landesauswahl Brandenburg berufen und werden am kommenden Sonntag in Berlin an den Start gehen. Nora und auch Karolin, sowie die meisten Aufbauschwimmer konnten ihre Leistungen erneut steigern. Der neue Landesrekord der 10-jährigen Mädchen in 50 m Schmetterling konnte durch Nora auf 00:32,17 min verbessert werden und auch den Landesrekord in 100 m Lagen erschwamm sich Nora, welcher nun bei 01:17,64 min steht. Nora gewann nicht nur diese beiden Strecken, sondern holte sich auch den Sieg in 100 m Rücken und Freistil sowie in 50 m Kraulbeine. Damit gewann sie den Pokal für die punktbeste Einzelleistung der Jahrgangswertung 2008/2009. Karolin siegte in neuer persönlicher Bestleistung in 100 m Brust und in 100 m Lagen. Erfolgreich auf allen geschwommenen Strecken waren auch Liah Friedrich (Jhrg.2010) und Cosima Schlensog (Jhrg.2003). Liah gewann die 50 m Rücken und wurde jeweils Zweite in 50 m Brust, Freistil, Schmetterling und in 100 m Lagen. Cosima gelang der Sprung auf das oberste Treppchen in 100 m Brust und 100 m Lagen. Platz zwei in 100 m Freistil und Platz drei in 100 m Rücken rundeten ihren Erfolg ab. Sophie Niethe (Jhrg.2006) in 100 m Rücken und Felix Engelien (Jhrg.2009) in 100 m Brust konnten weitere Erfolge für die SG Aufbau erschwimmen. Sophie gelang weiterhin Platz zwei in 100 m Freistil und Lagen und Felix konnte mit neuer persönlicher Bestzeit Platz drei in 100 m Lagen erkämpfen. Die 10-jährige Marlene Kummer zeigte viel Kampfgeist und steigerte sich enorm, so das Marlene am Ende mit Zweiten Plätzen in 100 m Brust und Lagen sowie Platz drei in 50 m Kraulbeine belohnt wurde. Die Neunjährige Mia Busse gewann in 25 m Delphinbeine den zweiten Platz und Meggan Rusko (Jhrg.2008) war mit Platz drei erfolgreich in 100 m Rücken. Am Ende wurde eine gemeinsame Staffel mit dem ESV Frankfurt/Oder aufgestellt, welche den vierten Platz belegte.

 

(RHM)

 

 

 

28.09.19 – Pokalwettkampf in Schwedt

 

Schon zur Tradition geworden fuhren die Aufbau Schwimmer wie in jedem Jahr im September in die Uckermark zum Pokalwettkampf. Der Einladung nach Schwedt folgten 10 Vereine, so dass fast 200 Schwimmer um vordere Platzierungen in den jeweiligen Schwimmstilen und Strecken kämpften. Strahlende Gesichter bei allen 16 Sportlern der SG Aufbau am Ende der Veranstaltung, da jeder mindestens eine Medaille mit nach Hause nehmen konnte.
Für die Trainer stand aber nicht die Anzahl der Medaillen im Vordergrund, obwohl dieses für die Schwimmer eine gute Motivation ist, sondern die Verbesserung der eigenen Bestzeit. Dieses Ziel konnte klar erreicht werden mit einer Quote von über 80 Prozent. (mehr …)

15.09.19 Elbepokal – Wettkampfauftakt in Dresden

 

Der erste Wettkampf der neuen Saison 2019/2020 führte die Aufbau Schwimmer in die sächsische Hauptstadt nach Dresden. Gespannt waren alle Trainer und Eltern wie das Training in den umstrukturierten Gruppen und auch nach der Schließung des Inselbades gleich zu Beginn des neuen Trainingsjahres angeschlagen hat. Erfreulich waren die guten Ergebnisse unserer Jüngsten Schwimmer Mia Buse und Ben Wagner, welche mit neuem Trainer und neuen Trainingskameraden den Sprung in eine andere Trainingsgruppe geschafft haben. Mit neuen persönlichen Bestzeiten überzeugte besonders Ben, welcher nicht nur in Brustbeine den dritten Platz belegen konnte, sondern auch den Brustmehrkampf als Dritter in seinem Jahrgang (2010) beenden konnte. Mia belegte in 50 m Kraulbeine einen tollen vierten Platz. Mit insgesamt 10 x Platz 1 und Platz 3 sowie 13 x Platz 2 in den Einzeldisziplinen sowie 4 Mehrkampferfolge und 6 x Platz 2 und 3 x Platz 3 im Mehrkampf waren die 15 Aufbau Schwimmer erfolgreich, da der 5. Elbepokal mit über 1700 Starts von 19 Vereinen schon sehr hochkarätig einzuschätzen ist. (mehr …)

Trainingscamp Bremsdorfer Mühle 2019

 

Zur Tradition geworden, fand in der letzten Ferienwoche wieder ein Trainingscamp für die Schwimmer der SG Aufbau Eisenhüttenstadt statt.

Voller Vorfreude fanden sich Eltern und Kinder am Sonntag in der Jugendherberge der Bremsdorfer Mühle ein. Bei mitgebrachtem Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, berichtete man über die Erlebnisse der letzten Ferienwochen. Anschließend konnten sich die Kinder  im nahegelegenen Treppelsee  erfrischen.  Mit einem leckeren Grillbuffet und netten Gesprächen fand der erste Abend sein Ende.

Am Montag begann dann für die jungen Schwimmer, nach einer kurzen Nacht,  der Start in den Tag mit Frühsport. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurden die Kinder mit drei Kleinbussen, gesponsert durch regionale Unternehmen, täglich zwischen Jugendherberge und Trainingsort gefahren. (mehr …)

30.05.-2.06.2019 – Nora, Sophie und Liah triumphierten in Esjberg (Dänemark)

 

Einen gelungenen Abschluss des Trainingsjahres erreichten unsere 11 AUFBAU Schwimmer beim diesjährigen 22. Schwimm Cup in Esjberg/Dänemark. Diesmal ging es nicht in eine Schule zur Übernachtung sondern das nahe gelegene Hostel war unsere Wohnstätte. Diese doch etwas kostenintensive Variante war eine gute Entscheidung und werden wir auch im nächsten Jahr nutzen. Dank der Eltern vor Ort war auch eine wettkampfgerechte Verpflegung gegeben. 81 Vereine aus 4 Ländern nahmen wieder an diesem Event teil. (mehr …)